Über mich
#GrumpyBoomer
#AgenturenSohn

Wer bin ich? Was kann ich? Und warum überhaupt?

Kurzvita:

✔ Geboren
✔ Groß (naja) geworden
✔ Praktikum in einer Werbeagentur
✔ 1,5 Jahre als freier Mitarbeiter in der Agentur
✔ Abitur
✔ Zivildienst
✔ Ausbildung zum Buchhändler
✔ 6 Jahre in dem Beruf geblieben
✔ Quereinstieg ins Marketing
✔ Marketing Manager bei Clap Tzu Massageliegen
✔ Dort abgeworben worden -> auf ins Agenturleben gemacht
Heptacom GmbH, Bremen – Die E-Commerce Agentur im Norden
✔ Aus gesundheitlichen Gründen aufgehört
✔ Jetzt voller Fachwissen und Motivation, um Dich erfolgreicher zu machen.
✔ Punkt.

Private Interessen:

Teilzeitvater
Radfahrer
Musiker
Veranstaltungshelfer

Meine Skills & Fachgebiete

Meine ursprüngliche Berufsausbildung zum Buchhändler, hat mir einige grundlegende und wichtige Fähigkeiten für meine heutigen Aufgabenstellungen gegeben. Denn, Lesen und Schreiben und das in verschiedenen Stilen für die unterschiedlichsten Empfänger, ist eine wichtige Voraussetzung für Marketing und Kommunikation.

Grundkenntnisse:
Gestaltung von digitalen Medien
Bildbearbeitung (Photoshop & Gimp)
Printlayouts (QuarkExpress, InDesign, Scribus)
HTML & grundlegende CSS Kenntnisse

Erweiterte Kenntnisse:
Webgestaltung mit CMS Systemen (Joomla, WordPress)
Onlineshop & Ecommerce (Magento 1, Shopware 5 & 6, WooCommerce)

Fachkenntnisse:
Suchmaschinenoptimierung (Onpage, Linkbuilding, Problemanalyse)
Suchmaschinenwerbung (Google Ads – Zertifiziert)
Social Media Werbung (Facebook, Instagram, Linkedin)
Web-Analytics (Google Analytics – Zertifiziert, Google Tag Manager)
Strategieberatung für Onlinemarketing (Marktanalysen, Mitbewerberanalysen)

Was macht man mit diesen Skills?

Nun, kurz gesagt, hat man einen Überblick über alles was das Onlinemarketing zu bieten hat. Denn dazu gehört schließlich nicht nur das Schalten von Werbeanzeigen und die Auswertung der Ergebnisse. Eine gute Marketingstrategie lässt alle Rädchen ineinander greifen und beginnt mit der Webseite oder dem Onlineshop, die bei Google gut ranken muss. Dazu muss man auf moderne Systeme setzen und nicht altbewährtes nachahmen. Gute Inhalte, responsive Darstellung, schnelle Ladezeiten und eine smarte Kundenführung bringen Dich online ganz nach vorn. Erst dann kann man weitere Karten ausspielen und die Seite oder den Shop bewerben. Alles andere ist Geld- und Zeitverschwendung.

Ich setze mich gern einmal mit Dir zusammen. Ich wette es gibt Aspekte, die Du noch nie so betrachtet hast und die sich spielend leicht nachsteuern lassen. Mehr Erfolg geht schließlich immer. Zuviel gibt es nicht.

Neugierig geworden?
Dann lass uns sprechen.